. .

11.12.2018

Ehrungen in Krombach

50, 40 und 25 Jahre dabei!

Zur letzten Mitgliederversammlung in diesem Jahr lud kürzlich der SPD-Ortsverein Eichen-Krombach ein. Der Schwerpunkt der Versammlung lag in der Ehrung langjähriger Mitglieder. Der Vorsitzende Karsten Weiß begrüßte neben den Jubilaren als Gäste und Laudatoren den Ehrenvorsitzenden der Siegen-Wittgensteiner SPD Willi Brase, den neu gewählten Unterbezirksvorsitzenden Heiko Becker, Bürgermeister Walter Kiß und SPD-Fraktionsvorsitzenden Karl-Heinz Schleifenbaum. Der ehemalige Kreuztaler Stadtdirektor Kurt Erdmann ist seit 50 Jahren SPD-Mitglied. Burkhard Klein weist 40 Jahre und Dietmar Braun 25 Jahre Parteimitgliedschaft auf. Im Vorfeld der Ehrungen gab Willi Brase einen kurzen Abriss der Parteigeschichte der letzten 50 Jahre und setzte seine Schwerpunkte speziell auf die Eintrittsjahre der zu ehrenden Genossen. Walter Kiß rundete den Rückblick durch ergänzende Anmerkungen aus Perspektive der Stadt Kreuztal ab. Als sein Vorgänger hat sich Kurt Erdmann als Stadtdirektor (1986-1999) für Kreuztal verdient gemacht und nannte exemplarisch die Gesamtschule, den Dreslers Park, die Stadthalle und die Stadtbibliothek. Ebenso die Fachexpertise von Burkhard Klein, die er als sachkundiger Bürger im Schulausschuss eingebracht hat, wurde speziell gewürdigt. Heiko Becker übergab dann die Ehrungsunterlagen der Partei zusammen mit dem OV-Vorsitzenden an die Jubilare.

Zum Abschluss gab es noch eine rege Diskussion über aktuelle politische Themen auf Kommunal-, Landes- und Bundesebene.

 

Cookie Hinweis
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu.
Siehe auch unsere Datenschutzerklärung


Akzeptieren & schließen